Results 1 to 6 of 6

Thread: Age of traditional recurves: Mamba / X200 / Hatfield?

  1. #1
    joundjo
    Guest

    Default Age of traditional recurves: Mamba / X200 / Hatfield?

    Hi from cologne/germany,

    I got 3 bows from my father and like to know how old they are.
    Maybe the serial helps - or is there a system in it:
    Mamba #8349
    X200 #6945
    Hatfield #9328

    thanks for every feedback
    Jörg

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Germany
    Posts
    2,007
    Post Thanks / Like

    Default

    Hallo.

    Ich vermute mal einfach, dass du mehr Hilfe beim http://www.martinarchery.com/contact.php Customer Service bekommst, da es hier dauern könnte bis eine relevante Antwort kommt. Andernfalls wäre die Frage ob du im Archerytalk angemeldet bist. Da reagieren die entsprechenden Personen schneller. (Da gibts btw auch ne nette deutsche Ecke).

    For out english friends. xD

    I believe that you will get more/bette help at http://www.martinarchery.com/contact.php . The most here may not know the year of production due to the bowserial. Another option would be to write a pm at archerytalk if you are registered there.
    (2) Hoyt PCEXL

  3. #3
    joundjo
    Guest

    Default

    Hi und danke für die schnelle Antwort,

    bei einigen Version scheint die erste Zahl der #Serial das Baujahr zu bestimmen.
    Sprich
    #8??? -> 1989, 1998 oder/or 2008
    #6??? -> 1996, 1986
    #9??? -> 1999, 1989

    Stimmt dies für die Recurve-Serie?
    (wäre wohl für alle interessant)

    Hi and thanks for the urgent replay,
    seems that the first number of the #serial is the year when it was produced.

    Can anyone confirm this for the traditional recurve series?

  4. #4
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Germany
    Posts
    2,007
    Post Thanks / Like

    Default

    Hi, ich kann dir da leider nicht mehr wirklich weiterhelfen. Von der Serial-Theorie scheine ich außerdem auch nciht so überzeugt zu sein. Mein Bogen hat ein keine 6 drin, ist llerdings ein 06er-Bogen, insofern halte ich es auch nicht für eine Beweismöglichkeit.

    Hast du es bereits mit dem customer service versucht? Geht echt schnell (zumindest bei mir hats nicht mal ne Stunde gedauert udn die Antwort war da) und helfen können sie dir alle Mal.

    Wäre schön, wenn du das Ergebnis mal berichten könntest.
    (2) Hoyt PCEXL

  5. #5
    joundjo
    Guest

    Default

    Hi from cologne,

    I got a feedback from MARTIN and it seems like I expected:

    "I am not able to give you exact dates based on Serial number. I have narrowed it down to the following:

    Mamba #8349 , 1998
    Hatfield # 9328 , 1999
    X200 #6932, 2006"

    So the first Number of the serial is the YEAR, but you don´t know the century.

    ciao
    Jörg

    Ps. Wegen deiner Serial und Kaufdatum: Da die Bögen gerne mal länger brauchen bis Sie in Deutschland ankommen und so manche Händler Lagerzeiten unterschlagen, kann die Serial echtes Alter veraten. Bei einem Freund mit 4XXX hat der Händler nun zugegeben, daß der Bogen zwar nur 1Jahr alt war, aber schon 3 im Laden lag. Evtl. ist dies bei Compound - Bögen und non-Jagdrecurve jedoch anders.

  6. #6
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Germany
    Posts
    2,007
    Post Thanks / Like

    Default

    Thanks for your answer.

    Nun, bei compounds scheint das etwas anders zu sein. Zumal die Modelle idR ja auch nur über wenige Jahre hinweg produziert werden.

    Danke allemal.
    (2) Hoyt PCEXL

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •